Ermöglichen Sie Word die Ausführung von Makros

Die Aktivierung von Makros in Ihrem Word-Dokument ist sehr einfach und könnte Sie davor bewahren, einen Virus auf Ihrem Computer auszuführen und möglicherweise zu verbreiten. Sie werden jedoch sicherstellen wollen, dass das Makro aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammt.

Wenn Sie eine Neuinstallation von Word haben, haben Sie möglicherweise Probleme beim Hinzufügen oder Ausführen von Makros*. Hier ist, wie man das sortiert.

*Makros sind kleine Programme, die das Schreiben und Bearbeiten von Aufgaben effizienter und genauer machen können. Einige Makros können Ihnen helfen, Dinge in Ihrem Schreiben zu sehen, die Sie sonst nicht sehen würden. Möchten Sie Makros aktivieren (Word 2010), dann lesen Sie dieses Tutorial. Sie finden hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen zeigt, wie Sie Makros in Word 2010 aktivieren können.

Hilfe bei uns holen

Einstellungen von Word anpassen

Word erlaubt es Makros nicht automatisch, ihre Magie mit einer Neuinstallation zu nutzen. Sie müssen einige Einstellungen in Word anpassen, bevor dies geschehen kann.

Zuerst müssen Sie Word die Erlaubnis erteilen, Makros zu aktivieren. Gehen Sie dazu auf die Schaltfläche Datei, Optionen, Trust Center, Trust Center-Einstellungen (unten rechts), Makro-Einstellung (links) und deaktivieren Sie alle Optionen mit Ausnahme von Alle Makros aktivieren und Vertrauen auf das VBA-Objektprojektmodell.

Die letzten beiden Optionen müssen überprüft werden. Klicken Sie auf OK.

Registerkarte Entwickler anzeigen

Standardmäßig wird die Registerkarte Entwickler von Word auch bei einer Neuinstallation nicht angezeigt. Ich möchte, dass diese Registerkarte sichtbar ist, weil es ein weiterer Ort ist, an dem Sie Makros erstellen und ausführen können.

Um die Registerkarte Entwickler anzuzeigen, gehen Sie zu Datei, Optionen, Multifunktionsleiste anpassen, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Entwickler im Bereich der Registerkarte Main. Klicken Sie auf OK.

Sie sind nun bereit, Makros zu erstellen und auszuführen.

Makros standardmäßig deaktivieren

Man weiß nie, welche Schrecken ein Microsoft Office-Dokument von einem unbekannten Absender enthalten könnte. Aus diesem Grund kann es für viele Benutzer wünschenswert sein, Makros standardmäßig zu deaktivieren. Dadurch werden Makros nicht dauerhaft blockiert, aber zumindest wird eine Warnung angezeigt, in der die Benutzer aufgefordert werden, den Inhalt jedes Mal zu aktivieren, wenn sie ein Dokument öffnen, das Makros enthält. Das gibt den Benutzern die Möglichkeit, Makros zu aktivieren, wenn sie dem Absender vertrauen, und sie deaktiviert zu lassen, wenn sie es nicht tun.